<nav id="gasoa"><strong id="gasoa"></strong></nav>
  • <xmp id="gasoa"><menu id="gasoa"></menu>
    <nav id="gasoa"><code id="gasoa"></code></nav>
    <menu id="gasoa"></menu>
    <dd id="gasoa"></dd>
    中文 | English | ??? | Deutsch
    Branchen-News
    Branchen-News
    ?? ? ?? ? ?? ? ? ? ? ? ? ? ? ?? ?? ? ?? ? ? ? ? ? ? ???
    ver?ffentlicht : 2021-11-05 Ansichten : 1070
    Quelle: miritowa; Australische Finanzen und Wirtschaft
    In den letzten Jahren hat China den strategischen Schutz der seltenen Erden gest?rkt und plant die Umstrukturierung von staatseigenen Unternehmen für seltene Erden. Diese Ma?nahme hat vor kurzem die Besorgnis der japanischen Medien geweckt.
    Nach der Nikkei Asia-überprüfung auf Oktober 24, wird China drei Seltenerdproduzenten umstrukturieren, um ein staatliches Unternehmen zu werden, das für fast 70% der inl?ndischen Seltenerdproduktion Quoten rechnete. Der Schritt zielt darauf ab, die Entwicklung der Seltenerdressourcen und der Verarbeitungstechnologie zu beschleunigen und die Kontrolle über die Bergbauindustrie zu st?rken, um auf die anhaltenden Handelsbeziehungen zwischen China und den Vereinigten Staaten zu reagieren, hei?t es in dem Bericht. Der Schritt kommt, da die Vereinigten Staaten mit Australien zusammenarbeiten wollen, um eine alternative Lieferkette für seltene Erden aufzubauen. Analysten warnten, dass dies die Seltenerdlieferungen nach Japan und den Vereinigten Staaten beeintr?chtigen k?nnte.
    Seltene Erde wird als "universelles Land" bezeichnet, das weit verbreitet in neuen Energien, neuen Materialien, Luft- und Raumfahrt, elektronischen Informationen und anderen Bereichen verwendet wird. Bisher wurde es von vielen L?ndern als "Schlüsselmineral" aufgeführt. China hat die weltweit gr??te Seltenerde Mine, aber es ist seit mehr als 60-Jahren als Eisenerz abgebaut worden. Es war schwierig, die Verlegenheit loszuwerden von "graben und verkaufen Boden" und verkaufen Seltenerde in "Kohl Preis" für viele Jahre.
    China ist der weltweit gr??te Produzent, Exporteur und Verbraucher von seltenen Erden. Es hat zwei beherrschende Positionen in Seltenerdressourcen und Markt, aber es hat nicht die entsprechende Seltenerdpreiskraft erhalten. Der Hauptgrund ist, dass China s sechs Seltenerdgruppen und ihre untergeordneten Unternehmen noch k?mpfen ihre eigenen Schlachten in den Produktions- und Vertriebsverbindungen, der interne Wettbewerb in der Branche ist chaotisch, und das Ph?nomen der Low-Cost-Export von Seltenerd wird versch?rft.
    Laut Medienberichten kündigte China s staatseigene China Minmetals Corporation (CMC), China Aluminium Corporation (CAC) und Ganzhou Kommunalverwaltung in der Provinz Jiangxi an, die für Seltenerdminen bekannt ist, dass sie ihre Seltenerdunternehmen strategisch umstrukturieren würden. Minmetals rare earth kündigte an, dass der betreffende Plan nicht abgeschlossen ist und von den zust?ndigen Beh?rden genehmigt werden muss.
    Die Minmetals Group und Chinalco geh?ren zu den drei in der Ankündigung erw?hnten Parteien, die zu den sechs gro?en Seltenerdkonzernen China s geh?ren. Ganzhou ist ein bekanntes "Seltene Erden-K?nigreich" und der Hauptort der Entdeckung ionischer Seltener Erden im südlichen China. 70% der mittelschweren Seltenen Erden in der Welt werden hier jedes Jahr produziert; Die Ganzhou rare earth Group Co., Ltd., die von Ganzhou SASAC kontrolliert wird, besitzt auch etwa 94% der Anteile der Nanfang rare earth Group, einer der sechs Seltenerdgruppen.
    Peng Huagang, Generalsekret?r der SASAC, sagte kürzlich, dass die chinesische Regierung die Seltene Erden-Industrie umstrukturieren wird, um ein Weltklasse-Unternehmen zu gründen. Das neue Unternehmen wird für ungef?hr 70% der Produktionsquote von mittleren und schweren seltenen Erden und fast 40% der gesamten Seltenen Erden-Produktion (einschlie?lich leichter Seltener Erden) erkl?ren.
    Die Analyse zeigt, dass das umstrukturierte China Seltene Erden neue Unternehmen zweifellos mehr zentralisierte Management und Produktion von China Seltene Erden-Verm?genswerte führen wird, erh?hen China s Preiskraft auf dem Weltmarkt für Seltene Erden und den politischen Einfluss von Seltene Erde als eine strategische Ressource.
    Zum Beispiel sagte die Nikkei Asia-Rezension, dass China seltene Erden als diplomatische Trumpf nutzen k?nnte. Als Japan die Diaoyu-Inseln in 2010 verstaatlichte, blockierte China die Seltenen Erden-Exporte nach Japan, um Japan unter Druck zu setzen. Der neue Schritt China s zur Umstrukturierung der Seltenen Erden-Industrie war von japanischen Analysten sehr besorgt, die davor warnten, dass sie die Versorgung Japans und der Vereinigten Staaten mit seltenen Erden beeintr?chtigen k?nnte. Laut der U S Geological Survey ist China s Produktion in seltenen Erden für 60% der Gesamtproduktion der Welt verantwortlich. Die gr??te Ausfuhrdestination der Seltenen Erden China s ist Japan (49%), gefolgt von den Vereinigten Staaten (15%).
    Die erfolgreiche Reorganisation des staatseigenen Seltenerdverm?gens China s ist ein wichtiger Schritt im Seltenerdverteidigungskrieg.
    快3官方